Meine Vorfahren, Familie Opp aus Zweibrücken-Ernstweiler, 

zuvor Rockenhausen, Kreuzhof bei Niederkirchen. 


Als letzter männlicher Nachkomme aus meiner Familie die den Nachnamen Opp trägt, beschäftige ich mich seit dem Tod meines Vaters Robert Opp mit der Ahnenforschung. Meine Vorfahren sind, bis auf Friedrich und Georg Opp, alle in Zweibrücken geboren. Georg Opp ist von Rockenhausen nach Zweibrücken-Ernstweiler umgezogen. Hier sind dann alle Opp geboren, bis auf die jüngste Schwester meines Vaters, die in St. Ingbert geboren wurde. Auch meine Schwester und ich sind in Zweibrücken geboren. Meine Familie ist schon früh nach St. Ingbert umgezogen, weil mein Vater im Landratsamt St. Ingbert als Architekt eingestellt wurde. Das war noch zu der Zeit, als das Saarland unter französischer Verwaltung stand.

Eine Tante von mir (Schwester meines Vaters Robert Opp) lebt noch.   

Die letzten Daten, die ich bisher ausfindig machen konnte, sind von Friedrich Opp, von dem ich außer dem Geburtsjahr (1772) kein Geburtsdatum und kein Sterbedatum habe. Das einzige was ich erfahren konnte, ist, dass er mit einer Catharina Pfeifer verheiratet war, die aus Rockenhausen kam. Einen Beleg dafür habe ich. 

In Rockenhausen, nördlich von Kaiserslautern gelegen, gibt es ein kleines Schloss, um das sich Höfe und Mühlen angesiedelt haben. Auf einem der Höfe, Kreuzhof (1,2 km südwestlich von Rockenhausen gelegen), wurde Georg Opp geboren. Sein Vater, Friedrich Opp, wurde entweder in Rockenhausen, Teschenmoschel, Steingruben oder auf dem Kreuzhof geboren. Steingruben liegt ca. 5 1/2 km nördlich von Rockenhausen, Teschenmoschel 8 Km westlich. Der Kreuzhof gehört zu Niederkirchen, das heute zu Otterberg gehört. Vermutlich kamen die Vorfahren aus dem hohen Norden (Norwegen), dort gibt es das Oppland, kurz Opp genannt. 

Zur Zeit forsche ich nach dem genauen Geburtsort, Geburtsdatum, Sterbedatum und weitere Kinder von Friedrich Opp. Evtl. auch nach einer zweiten Ehefrau, da die erste bereits 1810 verstorben ist.

Es gibt auch noch die Opp´sche Mühle, im Ortsteil Dielkirchen (4 km nördlich) gelegen, die jetzt seit ein paar Jahren nicht mehr im Besitz von Nachfahren der Familien Opp ist. Mit dem jetzigen Besitzer hatte ich telefonischen Kontakt, er ist im Besitz der notariellen Unterlagen über alle Besitzer der Mühle seit Erbauung. In Rockenhausen selbst wohnen noch einige Familien mit Nachnamen Opp, die aber alle nicht mehr miteinander verwandt sind, so die Aussagen der Familien, mit denen ich telefonisch in Kontakt war. Die Liste meiner Vorfahren kann hier geöffnet werden: Vorfahren_Heribert_Opp

Hier der Link zu Rockenhausen www.rockenhausen.de und www.zweibrücken.de und www.st-ingbert.de

Weitere Verwandte und Nachkommen von Jakob Opp und Elisabetha Jost haben sich bei mir gemeldet. Es ist die Familie Probst/Schmidt. Frau Schmidt ist die Urenkeltochter von Elisabetha Opp, der Schwester meines Großvaters die mit August Carl Schmidt verheiratet war und mit ihm nach Saarbrücken gezogen ist.